Posted by on Apr 28, 2011 in Büro Organisation | 1 Kommentar

Sie möchten effektiv, konzentriert und möglichst stressfrei an Ihrem Schreibtisch arbeiten? Dann ist ein ordentlicher Arbeitsplatz ein Muss! Und eine durchdachte Büroorganisation sollten Sie nicht unterschätzen – Chaos auf dem Schreibtisch schluckt täglich haufenweise zeit und kostet zudem Nerven.

So schaffen Sie Ordnung auf dem Schreibtisch:

  • Räumen Sie Ihren Schreibtisch inklusive Schubladen zunächst komplett leer und reinigen sie ihn von Staub und Schmutz.
    Wählen Sie nun alle Papiere-Ablagen, Büro-Materialien und Elektrogeräte aus, die Sie täglich benutzen und in die Hand nehmen. Dazu gehören Stifte, das Telefon, Notizzettel, eventuell der Taschenrechner. Seien Sie ehrlich zu sich selbst und stellen sie nur die täglich genutzten Utensilien zurück auf Ihren Schreibtisch.
  • Beschriften Sie die Ablagefächer auf dem Schreibtisch mit eindeutigen Namen und nach einem System, z.B. Unerledigt, Wiedervorlage, Post.
  • Ordnen Sie nun Ihre Schreibtisch-Schubladen und räumen Sie die übrig gebliebenen Papiere und Büro-Materialien ein. Je häufiger Sie den jeweiligen Gegenstand im Arbeitsalltag benutzen, desto kürzer sollte der Zugriffsweg sein, sprich je weiter oben sollte er im Schreibtisch-Schubladenschrank liegen.
  • Dinge, die Sie nur sehr selten benutzen (weniger als ein Mal im Monat), brauchen nicht in unmittelbarer Nähe stehen. Dazu gehören z.B. Ablage-Ordner, Nachschlagewerke und der Scanner – diese sind in einem Büro-Schrank an der Wand wunderbar aufgehoben.
  • Verlassen Sie Ihren Schreibtisch zum Feierabend stets aufgeräumt, so dass Sie am nächsten Tag an einem ordentlichen Schreibtisch starten können.
Mehr